Tierhalter Haftpflicht2021-01-12T08:24:06+01:00

Umfassender Schutz vor dem Haften mit der Tierhalter Haftpflicht

Es ist neben schweren Verletzungen oder Krankheiten eines der Horrorszenarien für Tierhalter: Das geliebte Tier sorgt unkontrolliert und oft im eigenen Sinne unschuldig für große Schäden, für die unterm Strich eigentlich niemand so richtig etwas kann. So sind es immer noch Tiere und volle Kontrolle ist nie möglich. Und den Tieren eine Schuld zu geben ist ohnehin nicht zielführend, immerhin sichern wir Menschen uns auch ab, und zwar mit Haftpflichtversicherungen. Eine Tierhaftpflichtversicherung von anivigo.de bietet ähnliche Leistungen, allerdings für unsere Tiere.

Das kann sich finanziell häufig lohnen und ist außerdem ein guter Rückhalt für den Ernstfall, der jeder Zeit eintreten kann. Details rund um die Tierhaftpflichtversicherung möchten wir daher in der Folge geben, um Dir dieses wichtig Versicherungskonzept umfassend aufzuzeigen.

Zunächst gilt es zu überprüfen, was die eigene und persönliche Haftpflicht bietet

Auch wenn es natürlich in unserem Interesse ist, dass Du Dich für eine Tierhalter Haftpflicht von uns entscheidest, möchten wir Dir umfassende Informationen zu diesem Thema bieten. Daher empfehlen wir stets, erst einmal zu überprüfen, was Deine eigene Haftpflicht bereits bietet, da einige Leistungen rund um Tiere auch in herkömmlichen Haftpflichtversicherungen bereits eingeschlossen sein können. Allerdings muss hierbei nicht jeder Fall inbegriffen sein, weshalb sich unserer Tierhalter Haftplicht zusätzlich lohnen kann.

Hundeversicherung

Mehr erfahren

Katzenversicherung

Mehr erfahren

Für deinen Goldfisch brauchst du in der Regel keine Tierhalter Haftpflicht, in anderen Fällen allerdings schon

Etwas überspitzt gesagt ist der Schaden, den einige Tiere anrichten können überschaubar. Das liegt vor allem daran, dass es wie bei anderen Haftpflichtversicherungen auch darum geht, Schäden gegenüber Dritten zu begleichen. Viele Tiere von Fischen über Kleintiere bis hin zu Hauskatzen verlassen dabei in der Regel nur in Ausnahmefällen die eigenen vier Wände und können somit nur sehr bedingt Schäden bei Dritten anrichten. Anders gesagt lohnt sich die Tierhaftpflicht deshalb in solchen Fällen nicht, weil sie so gut wie nie greifen würde und schon sehr viel schief gehen müsste.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch durchaus Tiere, die außerhalb der eigenen vier Wände unterwegs sind und somit ein gewisses Risiko darstellen. Besonders die nachfolgenden beiden Tierarten sind die größten Nutznießer der Tierhaftpflichtversicherung:

  • Hunde
  • Pferde

Dennoch ist auch eine Haftpflichtversicherung auch für Katzen möglich und sinnvoll und wird insbesondere gerne genutzt, wenn mehrere größere Katzen in einem Haushalt leben. Denn dann ist das Risiko eines Schadens größer und eine Haftpflicht sinnvoll.

Je nach Tarif ist die Versicherungssumme immens: Somit lohnt sich die Tierhaftpflichtversicherung

Entscheidend für Haftpflichtversicherungen ist, wie viel diese im Ernstfall wirklich abdecken und wie umfassend somit der Schutz ist. Wichtig ist dann auch noch, dass wirklich viele Fälle abgedeckt sind, damit sich die Tierhaftpflichtversicherung auch wirklich lohnt. Versicherungssummen können hierbei in die Millionen gehen und somit auch wirklich große Unfälle abdecken und vor dem finanziellen Ruin schützen, da schlichtweg der Halter der Tiere für diese auch haftet.

Hinweis: Auch eine Selbstbeteiligung ist potentiell möglich und kann von Dir abgewogen werden. Wer sich für eine Selbstbeteiligung entscheidet, spart oft bei den monatlichen Kosten, zahlt dafür im Ernstfall aber mehr.

 

Der Zeitpunkt der Anschaffung ist nicht ganz unwichtig: Schutz von Anfang an zählt

Stell dir einmal vor, Du holst deinen neuen Hund ab und direkt auf der Heimfahrt richtet der noch unerzogene Welpe einen großen Schaden an. Nicht nur sind die finanziellen Kosten groß, sondern die Angst vor zukünftigen finanziellen Belastungen steigt ebenso an und die Vorfreude auf den neuen tierischen Begleiter wird etwas gedämpft. Viel besser ist es doch dann, wenn von Anfang an Versicherungsschutz vorhanden ist und keine Angst vorliegt, dass etwas passiert oder kaputt geht. Steht der Termin für die Anschaffung des Tieres fest, kann die Tierhaftpflicht in die Wege geleitet werden.

KONTAKT

Eine Sorge weniger im Handumdrehen.
Wie das geht? Das erklären wir Dir gern!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Im Ernstfall greift die Tierhaftpflicht – Doch wie kann dieser Ernstfall aussehen?

Bei tierischen Unfällen gibt es nur eine gewisse Präzedenz in Bezug auf die Versicherungsfälle, da viele von uns das Ganze nicht mit diesem Fokus betrachten. Doch wer beispielsweise Tiere wie Pferde besitzt oder viel mit diesen zu tun hat weiß, dass ein großes Unfall- und Gefahrenpotential von diesen ausgehen kann. Daher möchten wir einige der klassischsten Fällen in denen eine Tierhaftpflichtversicherung greifen kann aufzeigen, damit Du verstehst, warum sich diese so sehr lohnen kann.

  • Besonders bei Pferden gibt es viele Fälle, in denen etwas schief gehen kann. So beispielsweise im Reitunterricht, wenn die Pferde etwas ungestüm Eigentum beschädigen oder gar Menschen verletzen, indem ausgetreten wird.
  • Auch der Transport von Tieren ist immer eine potentielle Quelle von Gefahren und Beschädigungen, da hier erstens Transportmaterialien und Hilfen genutzt werden, zweitens der Transport fast immer auch im öffentlichen Raum stattfindet und drittens die Situationen für die Tiere unangenehm werden können.
  • Bei Schäden gegenüber Personen im Alltag kann es ebenfalls sein, dass Schadensersatz notwendig wird und mit den richtigen Konditionen kann die Tierhaftpflicht auch hierbei absichern.

Aber: Das ist nur eine Übersicht an gängigen Fällen, was weitere Schadensfälle nicht ausschließt. Wir möchten keinesfalls den Teufel an die Wand malen, allerdings darauf hinweisen, dass Tiere wie Pferde und Hunde doch recht unberechenbar sind, selbst bei guter Erziehung.

Individuelle Konfigurationsmöglichkeiten können von Dir ins Auge gefasst werden

Nicht selten setzen Tierliebhaber auf mehr als nur ein Tier, sondern haben beispielsweise zwei oder mehr Hunde gleichzeitig. Selbstverständlich wird die Tierhaftpflicht beispielsweise bei Hunden bei uns daher an solche und weitere Faktoren angepasst und somit bestens daraufhin zugeschnitten. Auch weitere Faktoren können hierbei einfließen und von Ihnen auf Wunsch angepasst werden. Anschließend werden dann darauf basierend die Tarife angepasst.

Unser Leistungspaket rund um die Absicherung von Dir und Deinen Tieren ist umfassend

Die Tierhaftpflicht kann sich wirklich lohnen. Doch es gibt noch weitere Absicherungsmöglichkeiten. Mit einem Blick auf unsere Website lernst Du beispielsweise auch unsere Krankenversicherungen für Tiere kennen und kannst somit auch die Gesundheit Deines Tiers schützen, genauso wie Deinen Geldbeutel.

Jetzt Kontakt aufnehmen und die individuelle Tierhalter Haftpflicht abschließen

Hast Du also Interesse Dich gegen den Ernstfall abzusichern, bist Du bei uns an der richtigen Adresse. Gerne kannst Du uns daher kontaktieren und ganz persönlich Deine neue Tierhaftpflicht abschließen und schon bald nutzen.

KONTAKT

Eine Sorge weniger im Handumdrehen.
Wie das geht? Das erklären wir Dir gern!

Nimm jetzt Kontakt zu uns auf.

Urbanstraße 71
10967 Berlin

* Pflichtfelder