Hunde Haftpflichtversicherung2021-01-12T08:18:29+01:00

Die Hunde Haftpflichtversicherung von anivigo.de: Genau passend für Deine Bedürfnisse

Einmal nicht aufgepasst und schwupps, ist es passiert: Dein treuer Vierbeiner macht sich „selbständig“ und das Schlamassel ist passiert. Die Kosten oder andere Risiken, die damit einhergehen, sind nicht zu bemessen. Gerade deshalb macht es Sinn, über den Abschluss einer Hunde Haftpflichtversicherung nachzudenken. Sie schützt Dich vor unliebsamen Kosten und Rechtsstreitigkeiten, nimmt Druck aus der Sache und greift im Notfall schnell ein.

Wir zeigen Dir in den folgenden Absätzen, wie eine Hunde Haftpflichtversicherung aufgebaut ist und in welchen Situationen diese leistet.

Hunde­versicherung

Mehr erfahren

Hunde­kranken­versicherung

Mehr erfahren

Überhaupt notwendig? Die Hunde Haftpflichtversicherung ist in einigen Bundesländern Pflicht!

Es braucht oftmals nur einen unbeobachteten Moment, um den Lauf der Dinge zu ändern. Genau für solche Fälle bietet Dir anivigo.de ein solides Angebot an Hunde Haftpflichtversicherungen, die Druck vom Kessel nehmen. Du fragst Dich, ob das überhaupt nötig ist? Wir geben Dir im Folgenden einen Überblick über die Bundesländer, die grundsätzlich oder in bestimmten Fällen eine Haftpflichtversicherung für den Hund verpflichtend vorsehen.

Hunde Haftpflichtversicherung für jeden Hund

Wenn Du in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt oder Thüringen lebst, gilt für Dich bzw. Deinen vierbeinigen Freund eine gesetzliche Verpflichtung zum Abschluss einer Hunde Haftpflichtversicherung. Je nach Bundesland gilt diese Pflicht ab einem Alter von drei bzw. sechs Monaten.

Hunde Haftpflichtversicherung nur für als „gefährlich“ geltende Rassen

Eine etwas andere Herangehensweise ist in bestimmten Bundesländern üblich, die gewisse Rassen als „gefährlich“ einstufen. Daran geknüpft ist dann die Verpflichtung, einen Hundeversicherungsschutz mit gewissen Mindestanforderungen abzuschließen. Dazu zählen die Länder Baden-Württemberg, Hessen, Brandenburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Sachsen sowie das Saarland.

Keine Verpflichtung zum Abschluss einer Hunde Haftpflichtversicherung

Lediglich Mecklenburg-Vorpommern kennt bis dato keine gesetzliche Pflicht für eine Hunde Haftpflichtversicherung. Das heißt aber im Umkehrschluss, dass hier alles „entspannt“ wäre. Schäden oder Haftpflichtfälle können natürlich auch unabhängig davon entstehen. In diesem Fall würde Dich eine Hunde Haftpflichtversicherung vor teils gravierenden Schadensforderungen schützen.

In diesen Fällen greift eine Hunde Haftpflichtversicherung

Wir alle wissen, dass selbst unter besten Voraussetzungen manchmal Dinge passieren, die sich nicht verhindern ließen. Dasselbe gilt natürlich auch für Hunde, die oftmals ihren eigenen Kopf und Charakter haben – und damit an der ein oder anderen Stelle eben „anecken“. Genau für solche Situationen bietet Dir eine Hunde Haftpflichtversicherung einen Schutz, sei es bei Personen-, Sach- oder Vermögensschäden.

Wir möchten Dir nähere Informationen dazu liefern und haben deshalb wichtige Details kompakt zusammengetragen.

  • Pflicht zum Abschluss einer Hunde Haftpflichtversicherung: Wie weiter oben bereits dargestellt, kennen alle Bundesländer bis auf Mecklenburg-Vorpommern derzeit eine grundlegende oder an Bedingungen geknüpfte Pflicht. Doch selbst dort, wo keine gesetzliche Regelung existiert, ist der Abschluss definitiv stark empfohlen.
  • Nach § 833 BGB haftet der Tierhalter für Schäden, die sein Tier einem Menschen oder einem anderen Tier zufügt. Damit sind sowohl die Tötung, eine Verletzung des Körpers oder der Gesundheit des Menschen als auch Sachen gemeint. Unabhängig davon, ob Du als Hundehalter daran eine Schuld trägst.
  • Sachschäden umfassen u.a. die Zerstörung oder Beschädigung von fremdem Eigentum. Je nach Versicherungsschutz sind darin außerdem Schäden an Mietsachen inkludiert, u.a. auch in Ferienwohnungen oder Hotels. Bei Vermögensschäden kann es sich regelmäßig um Verdienstausfall handeln oder Schadenersatzzahlungen.

Du siehst: Es gibt unzählige Situationen, die unbeabsichtigt und selbst unter Einhaltung höchster Sicherungsmaßnahmen passieren und einen Haftpflichtschaden auslösen. Mit dem Angebot von anivigo.de erhältst Du jederzeit Zugriff auf eine Hunde Haftpflichtversicherung, die Stress nimmt und Dich entspannter schlafen lässt.

KONTAKT

Eine Sorge weniger im Handumdrehen.
Wie das geht? Das erklären wir Dir gern!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Haftpflichtversicherung für den Hund online abschließen: Das solltest Du vorab wissen

Wir alle agieren so sorgsam wie möglich, und dennoch lassen sich bestimmte Dinge manchmal nicht verhindern. Wenn Dir Dein Hund ausbüchst und einen Schaden anrichtet, ist die Aufregung groß. Mit einer Hunde Haftpflichtversicherung stellst Du zumindest sicher, dass eine geordnete Schadenregulierung stattfindet. Je nach Ausgestaltung sind dabei auch bestimmte Leistungspunkte enthalten, die den Komfort erhöhen.

Um Dir ein besseres Bild darüber zu verschaffen, geben wir Dir im Folgenden Antworten auf häufige Fragen zur Hunde Haftpflichtversicherung.

Was passiert, wenn ein Beteiligter selbst keine Hunde Haftpflichtversicherung besitzt?

Je nach Vertrag ist es möglich, diese Situation im Sinne einer Forderungsausfalldeckung mit einzuschließen. In diesen Fällen greift eine Haftpflichtversicherung für den Hund, wenn dieser durch einen fremden Hund verletzt oder dessen Halter z.B. wegen Zahlungsunfähigkeit keine Schadenleistung erbringen kann.

Sind Schäden im Rahmen der Teilnahme an der Hundeschule abgesichert?

Das hängt konkret vom Umfang des Versicherungsvertrages ab. In einigen Fällen sind dann jedoch auch Schäden abgesichert, die während der Teilnahme an Veranstaltungen wie einer Hundeschule entstehen.

In welchen Fällen greift eine Hunde Haftpflichtversicherung nicht?

Wie in jedem Versicherungsvertrag üblich, existieren auch hier gewisse Schadensereignisse, die vertraglich ausgeschlossen sind. Solche Regelungen betreffen oftmals gewerblich genutzte Tiere oder Jagdhunde, für die eine private Hunde Haftpflichtversicherung nicht greift. Auch solche Fälle, wo ein fremder Hund unter Deiner Aufsicht einen Schaden verursacht, sind nicht abgedeckt. Dasselbe gilt für vorsätzliche Taten oder Bußgelder infolge einer Ordnungswidrigkeit.

KONTAKT

Eine Sorge weniger im Handumdrehen.
Wie das geht? Das erklären wir Dir gern!

Nimm jetzt Kontakt zu uns auf.

Urbanstraße 71
10967 Berlin

* Pflichtfelder