Tierkrankenversicherung2021-01-12T08:24:44+01:00

Kosteneffizient und ein sicherer Rückhalt: Die Tierkrankenversicherung von Anivigo

Wir als Menschen können uns glücklich schätzen in einem Land wie Deutschland mit einem so gut funktionierenden Versicherungssystem zu leben. Bei Krankheit und Verletzung gehen wir einfach zum Arzt und tragen dabei kaum Kosten direkt selbst, sondern oft nur für Parktickets oder Medikamente. Für unsere Vierbeiner ist die Situation allerdings etwas anders, da es keine gesetzliche Versicherungspflicht für Tiere gibt. Doch auch hier ist das private Abdecken der gesundheitlichen Risiken möglich, und zwar mit der Tierkrankenversicherung von Anivigo.

Gerne stellen wir Dir die Vorteile der Anivigo Tierkrankenversicherung vor und zeigen Dir somit auf, wann sich dieser Rückhalt lohnt und wie Du hierdurch Kostensicherheit genießen kannst.

In vielen Fällen kann die Tierkrankenversicherung greifen

Selbst bei den domestizierten Vierbeinern, die zu unseren treuen Begleitern werden ist ein gewisses Risiko nie ausgeschlossen. Krankheiten können ohnehin auftreten und beispielsweise genetisch bedingt sein und sich somit gar nicht wirklich verhindern lassen. Auch Verletzungen sind bei den aktiven Vierbeinern nie ausgeschlossen und auch hier kann die Tierkrankenversicherung greifen. Das Prinzip ist dabei von einer klassischen Krankenversicherung erst einmal nicht zu verschieden, da auch hier Behandlungskosten und weitere Kostenpunkte mit eingebunden sein können.

Da es sich um eine private Krankenversicherung handelt, können verschiedenste Bestandteile bestens abgestimmt werden. Alles in allem sind aber viele Fälle einbegriffen und somit lohnt sich die Tierkrankenversicherung schlichtweg auch finanziell für dich, wenn es zum Ernstfall kommt.

Hundeversicherung

Mehr erfahren

Katzenversicherung

Mehr erfahren

Die Krankenversicherung für das Tier lohnt sich besonders für bestimmte Tiere

Selbstverständlich können wir zu allen von uns gehaltenen Tieren eine große Bindung aufbauen und möchten, dass diese gesund bleiben oder im Ernstfall zumindest angemessen behandelt werden. Tierärzte und weitere Experten der Gesundheitsbranche für Tiere haben inzwischen ein breites Repertoire an Behandlungsmöglichkeiten für verschiedenste Tiere, allerdings lohnt sich das Abschließen der Krankenversicherung für Tiere besonders für die folgenden Tierarten:

  • Katzen: In Deutschland sind die Katzen die beliebtesten aller Haustiere. Oft sehen wir aberwitzige Entscheidungen von Katzen, bei denen sie sich entweder in enge Räume zwängen oder furchtlos durch die Höhe streifen. Auch in Städten sind Katzen gerne unterwegs, weshalb es schlichtweg großes Unfallrisiko für diese gibt, welches gepaart ist mit dem allgemeinen Krankheitsrisiko, die eine Tierhaftpflichtversicherung für Katzen rechtfertigt.
  • Hunde: Fast genauso beliebt sind Hunde und auch dort ist das Risiko immens. Hunde sind gerne aktiv und spielerisch, lassen oft aber auch die wilde Seite hervorkommen. Krankheiten und weitere Risiken können hinzukommen und somit die Tierhaftpflichtversicherung für Hunde lohnenswert machen.
  • Pferde: Pferde erfahren bei den Tieren, die wir halten können, eine ganz besondere Behandlung, immerhin basieren viele Sportarten auf dem Zusammenspiel aus Mensch und Pferd. Gewisse Risiken sind hierbei nie ausgeschlossen und spätestens bei den Pferden muss auch der Preis für Pferde einberechnet werden, weshalb sich die Tierkrankenversicherung hier besonders lohnen kann.

Vorteil bei diesen Tiergruppen ist auch, dass es schlichtweg viele Behandlungsmöglichkeiten gibt und somit die Tierhaftpflichtversicherung in vielen Fällen greifen kann, da auch in vielen Fällen behandelt werden kann.

Hinweis: Gerne kannst Du uns auch mit Wünschen für anderen Tieren ansprechen und nach den Optionen diesbezüglich fragen. Unter Umständen können wir Dir auch hierbei behilflich sein.

Bei verschiedenen Ärzten kann die Tierkrankenversicherung greifen

Tiere können inzwischen ein umfassendes Gesundheitsprogramm genießen und auch das Pflegeangebot für Pflege ist inzwischen beeindruckend. Die Tierkrankenversicherung zielt hierbei besonders auf zwei Angebotsstrukturen ab und kann dabei Einfluss auf die entstehenden Kosten haben. Der klassische Besuch beim Tierarzt gehört selbstverständlich hierzu, doch auch etwas größere Tierkliniken sind immer zu beachten. Details hierzu werden bei jeder Tierkrankenversicherung individuell abgesprochen und abgeschlossen.

KONTAKT

Eine Sorge weniger im Handumdrehen.
Wie das geht? Das erklären wir Dir gern!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Besonders der frühzeitige Abschluss kann sich lohnen

Eine Tierkrankenversicherung lohnt sich finanziell nicht immer, wer allerdings rund um den Tarif alles richtig macht, kann sich kosteneffizient für den trotzdem hoffentlich nie auftretenden Ernstfall absichern und somit die finanziell richtige Entscheidung und auch die richtige Entscheidung für das Tierwohl fällen. Daher empfehlen wir möglichst früh die Tierkrankenversicherung abzuschließen und somit Kosten zu sparen und von Tag eins an wirklich zielführend abgesichert zu sein.

Ein Vergleich: Auch hier sind wieder Parallelen zum Versicherungssystem für Menschen sinnvoll, da bei privaten Krankenversicherungen genau das gleiche Prinzip greifen kann. Gleiches gilt auch für Berufsunfähigkeitsversicherungen, bei denen ein Tarif abgeschlossen werden kann. Dort wird häufig auch auf den aktuellen Gesundheitszustand geachtet, bevor die Tarife abgeschlossen werden. Bei der Tierkrankenversicherung gilt daher auch explizit, dass sich der frühe Abschluss in den allermeisten Fällen mehr lohnt.

Bei einem Blick auf die Behandlungskosten, zeigt sich schnell warum sich unsere Tierkrankenversicherung lohnt

Bereits kleine Verletzungen, die schnell auftreten können, können immense Kosten verursachen und auch Krankheiten sind nie auszuschließen. Die Behandlungskosten für kleinere Eingriffe liegen in der Regel bereits im vierstelligen Bereich, bei größeren Eingriffen steigen die Kosten um ein Vielfaches und sind für die allermeisten Tierbesitzer schlichtweg nicht aus eigener Kasse zu bezahlen. Monatliche Beiträge sind da doch viel eher zu stemmen und außerdem muss nicht zweimal darüber nachgedacht werden, ob der Gang zum Tierarzt wirklich gegangen wird.

Außerdem: Auch die Tierhaftpflicht kann sich für Hundehalter und Co. lohnen

Die Tierkrankenversicherung muss nicht die einzige Versicherung sein, die Du für Dein Haustier abschließt, da auch eine Tierhaftpflicht sich lohnen kann. Auch diese haben wir im Angebot und folglich kannst Du Dir diese ebenfalls näher anschauen, um die Vorteile hiervon kennenzulernen.

Jetzt persönliche Beratung anfordern und die Tierkrankenversicherung bei uns abschließen

Unterschiedliche Tiere und Situationen machen flexible Versicherungen notwendig und genau das kann unsere Tierkrankenversicherung bieten. So kann an der Selbstbeteiligung geschraubt werden, das Angebotsumfang ist flexibel und folglich fließen viele weitere Faktoren mit ein, um das perfekte Angebot zu finden. Das alles kannst Du direkt online bei uns erledigen oder alternativ auf persönliche Beratung setzen. Mit Anivigo bist Du daher rund um das Thema Tierkrankenversicherung bestens aufgestellt. Wir freuen uns von Dir zu hören!

KONTAKT

Eine Sorge weniger im Handumdrehen.
Wie das geht? Das erklären wir Dir gern!

Nimm jetzt Kontakt zu uns auf.

Urbanstraße 71
10967 Berlin

* Pflichtfelder